Aquila del Torre

 

 

  • Region: Friaul
  • Größe: 18 ha
  • Winemaker: Michele Ciani
  • Besitzer: Claudio Ciani
  • Gesamtproduktion p. a. :  50.000 btls
  • Gründungsjahr:  1996

 

Savorgnano del Torre, Colli Orientali del Friuli

Terroir pur! Als Claudio Ciani 1996 unweit seines Heimatdorfes ein Weingut erwarb, erfüllte er sich einen Traum: Weinberge anzulegen und nach ökologischen, ganzheitlichen Aspekten zu pflegen. Und aus diesen im Einklang mit der Natur Trauben zu erzeugen, die wirklich als Abdruck ihres Terroirs bezeichnet werden können. Mit seinem Enthusiasmus konnte er seine Kinder Francesca und Michele für die Idee begeistern. Im Jahr 2004 wurde das Projekt OASI PICOLIT geboren, mit dem die Ciani Familie die Besonderheit des Terroirs bei Savorgnano bekannt macht und fördert unter dem namensgebenden Flagschiff- Wein Picolit. Sohn Michele hat sich nach seinem Studium der Önologie bei einem biodynamisch bewirtschafteten Weingut im Elsaß fundierte Kenntnisse dieses ganzheitlichen Weinbaus erworben, die er seit 2004 zusammen mit seinem Vater bei Aquila del Torre anwendet. Ab 2013 werden die Weine offiziel zertifiziert sein. Francesca lebt mit ihrem Mann Pier im Weingut. Beide engagieren sich für die Vermarktung ihrer Weine, die gelungenen Designs der Etiketten und die Darstellung und Förderung des Oasis Picolit Projekts. Unser Kontakt zu diesem innovativen, faszinierenden Weingut? Wir liefen uns quasi über den Weg, nächtigten während einer Weinmesse alle im selben Landhotel. Während der Tischgespräche zeigten sich die gemeinsame Leidenschaft für Natur und Terroir im Weinbau. Ihrer ganz bescheiden vorgetragenen Einladung zur Verkostung folgend, konnte ich mich gleich für die große Qualität der Weine begeistern. Deren tiefe Struktur und Komplexität, die feine Frucht, unterlegt mit einer mineralischen Note, dabei sehr ausgewogen und nachhaltig im Abgang. Ein Besuch im Weingut überzeugte dann vollends. Hier herrscht äußerste Sauberkeit und Liebe zum Detail. Die Weine werden sehr schonend und alle ganz individuell ausgebaut. Und bei aller Bescheidenheit: Die Aquila del Torre Weine wurden mittlerweile mehrfach prämiert: DECANTER 2011 Silbermedaille, im Gambero Rosso mit viermal 2 Gläsern und zweimal 1 Glas bedacht, hohen Ratings im VERONELLI und weiteren italienischen Prämierungen.