Cape Point Vineyards

 
  • Größe: 35 ha
  • Region: Cape Peninsula
  • Gegründet: 1996
  • Winemaker: Duncan Savage
  • Besitzer: Sybrand van der Spuy
  • Gesamtproduktion p.a. : 125t / 9.000 cs

Ein höchst innovatives Weingut macht von sich Reden! Auf dem Weg über den weltberühmten, an den schroffen Felswänden angeschmiegten Chapmans Peak Drive zum Cape Point National Park führt die Straße nach Noordhoek und dann weiter nach Scarborough. In Sichtweite tost der Atlantik, Surfer gleiten auf den Wellen, der Sonnenuntergang bescheint die steilen Hänge.

In dieser Idylle große Weine zu erzeugen, davon träumte der Besitzer Syberg van der Spuy während der ersten Aufbruchstimmung in Südafrikas Weinbau nach dem Ende der Apartheid. Er verpflichtete 2002 den jungen Önologen Duncan Savage. Die im Rücken der berühmten Constantia Region wachsenden Reben profitieren von dem kühlenden, mäßigenden Einfluß des hier sehr kalten Atlantiks. Die steilen, vornehmlich gen Südwesten und Westen ausgerichteten Weinberge erhalten intensives Sonnenlicht, werden von diesem jedoch nicht verbrannt und die oft frische, salzhaltige Brise gewährleistet eine gleichmäßige lange Vegetationsperiode und gute Fruchtsäure in den Beeren, die am Kap ständig scheinende Sonne sorgt wiederum für die hohen Mostgewichte und die hohen Extraktwerte. Es ist sicher nicht zu hoch gegriffen, das Klima mit dem der berühmten, 9000km nördlicher gelegenen Bordeaux-Region zu vergleichen. Selbst edelfaule Süßweine feinster Art werden hier erzeugt. Der südafrikanische Weinführer JOHN PLATTER begeistert sich in der 2002er Ausgabe für diese neue Weinregion, deren Begründer auch gleichzeitig ihr einziger Erzeuger ist, nämlich Cape Point Vineyards.

Winemaker Duncan Savage gilt als einer der besten Winemaker Südafrikas und genießt weltweite Anerkennung. Seine heiß begehrten und zu raren Spitzen-Weißweine werden zugeteilt. Die Sauvignon Blancs,  Sauvignon Blancs Reserve und der nach der Tochter des Hauses benannte Blend Isliedh gehören zu den höchst prämierten Weinen in Südafrika wie auch international und haben Cape Point fast jedes Jahr ein oder mehrere der sehr raren 5 of 5 Star Auszeichnungen im JOHN PLATTER Guide eingebracht. Der DECANTER WORLD WINE AWARD fragte gar, ‚best white wine of the world?‘, nachdem der Isliedh die Ausscheidung gewonnen hatte. Der renommierte WINE SPECTATOR hat gerade wieder einige der Weine mit 92 und 93 Punkten ausgezeichnet.