Mooiplaas Estate

 
  • Region:  Stellenbosch
  • Größe: 120 ha
  • Winemaker: Louis Roos
  • Besitzer: Mooiplaas Trust
  • Gesamtproduktion p. a. : 750 t / 8000 cs
  • Gründungsjahr:  1806

Dieses idyllisch in den Bottlary Hills gelegene altehrwürdige Weingut wurde bereits 1704 gegründet. Die Brüder Tielman und Louis Roos führen ihr Weingut ganz im Einklang mit der Natur und dem Terroir. Mooiplaas war das erste Weingut, das sich zur Teilnahme am Biodiversity-Programm verplichtete, mit dem die unglaubliche Artenvielfalt des Western Cape geschützt wird. Der ‚Biodiversity-Wanderweg‘ des Weinguts führt mitten über die Steillagen der Weinberge, von hier hat man einen tollen Ausblick zu beiden Ozeanen, dem Indischen und dem Atlantik. Vom Meer bläst auch nachmittags immer eine angenehm kühle Brise.

Während Tielman für die Pflege der Reben verantwortlich zeichnet (Tielman: ‚ Wein ist wie ein Fingerabdruck des Bodens‘), hat sich sein Bruder Louis ganz der Weinbereitung verpflichtet. Er geht hier einen streng dem Terroir verplichteten Weg, verzichtet auf dominante Eichennoten und kreiert lagerfähige Weine im klassischen Bordeauxstil. Alle seine Rotweine zeichnen sich durch ein gewisses Etwas, einen charmant erfrischenden Hauch von Minze, weißem Pfeffer oder Eukalyptus im ersten Duft aus. Bleibt zu erzählen, daß bei einer der größten Weinmessen der Welt, der Vinexpo in Bordeaux, einer der anwesenden Winemaker von einem der Châteaux aus dem Médoc an unserem Stand den Mooiplaas Cabernet Sauvignon verkostete. Nachdem er sich für dessen kühle Art, verbunden mit den feinen, trockenen Tanninen so begeistert hatte kamen bald mehr und mehr seiner Kollegen, um diesen so überraschend guten Cab aus der angeblich Neuen und ja doch so alten Welt vom Kap der Guetn Hoffnung zu verkosten.